„Kochen in herausfordernden Zeiten“ für KlientInnen aus verschiedenen sozialpädagogischen Institutionen

Wir machen uns stark für die nachhaltige Verwendung von Lebensmitteln und bieten Kochkurse für soziale Einrichtungen und deren KlientInnen an.

Gerade Menschen, die wirtschaftlich benachteiligt leben, fehlt es oft an Motivation und know how , wie man sich und seine Familie gesund und günstig ernähren kann. Das hat oft zur Folge, dass gerade Menschen mit einem niedrigen Einkommen oft ihre Ernährung auf leistbar oder billig ausrichten, womit auch ernährungsbedingte gesundheitliche Probleme gefördert werden.  In unseren Kochkursen, die fachkundig von unserer diplomierte Diätköchin und Sozialpädagogin unterstützt werden, bieten wir den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, das Zubereiten und Kochen von gesunden, einfachen und günstigen Gerichten zu erlernen. Wir zeigen ihnen wie man durch das nötige Wissen über die richtige Lagerhaltung, die Bedeutung von Mindesthaltbarkeitsdaten, Ablaufdatum und die fachgerechte Verarbeitung von Lebensmitteln Geld und Ressourcen sparen kann.

Wir fördern Partizipation, soziale Teilhabe, bieten strukturelle Unterstützung und fördern den Aufbau von sozialen Netzwerken, wie auch Hilfe zur Selbsthilfe in ernährungsbedingten Fragen.

Mittagstisch - Catering Gastronomie   - Best of the Rest - Foto: karlheinzfessl.com

Ziele:

  • Bewusstseinsbildung: Gesunde Ernährung schützt vor Diabetes, Übergewicht und Herz- (Entlastung des Gesundheitssystems) und schmeckt.
  • Aspekt Nachhaltigkeit: jeder Haushalt kann ca. 350 € im Jahr sparen, schont die Umwelt, bei gezieltem Einkauf, richtiger Vorratswirtschaft, und das Wissen über die Zubereitung von gesunden einfachen Speisen und Resteverwertung. (Reduktion von Lebensmittelverschwendung- Umweltschutz)
  • Förderung Selbstbewusstsein: die KlientInnen, Kinder und Familien profitieren

Elke Oberhauser - Best of the Rest in Ihrem Lokal mit Gästen

Ablauf des Workshops

  • Kennen lernen: es wird darauf Wert gelegt, dass die Klientinnen sich in entspannter Atmosphäre kennenlernen, Überforderung und Stress wird minimiert und es wird auf individuelle Bedürfnisse eingegangen
  • Theorie: Es wird die sachgerechte Lagerung von Lebensmitteln (Kühlschrank Management), der Unterschied von Ablaufdatum und Mindesthaltbarkeitsdatum gemeinsam erarbeitet und Zubereitungsmöglichkeiten besprochen.
  • Gemeinsames Kochen: jede/r KlientIn ist eigenverantwortlich für ein Gericht zuständig. Es ist uns dabei wichtig, die KlientInnen in ihrer Selbstständigkeit zu fördern und Kompetenzen zu stärken aber sie dabei nicht zu überfordern.
  • Präsentation: es hat sich gezeigt, dass es unsere KlientInnen mit Freude und Stolz über Erfolge dabei erfüllt, wenn sie in der Gruppe ihr Gericht präsentie
  • Essen: es wird gemeinsam gegessen. Fragen können gestellt und beantwortet werden und soziale Netzwerke werden geknüpft.

Gemeinsames Zusammenräumen

Aufgaben-Catering-BOTR-0102

Ort:    9020 Klagenfurt, Kardinalplatz 1. Lokal “Mittagsläuten” von Best of the Rest. Alternativ können wir auch zu Ihnen kommen, sofern eine entsprechende Küche vorhanden ist.

Dauer: circa 4 Stunden.

Lebensmittel: die Lebensmittel werden von uns bereitgestellt, es handelt sich dabei um Produkte von Spar, Gärtnereien, Bäckereien… die obwohl sie noch vollständig genießbar sind, aufgrund von diversen Auflagen oder Vorschriften nicht mehr verkauft werden dürfen.

Gruppengröße: max. 10 Personen

Preis: 490 € pro Gruppe für maximal 10 Personen (zuzüglich Fahrtkosten nur außerhalb von 9020 Klagenfurt)